Nach der Flut ...

der Wiederaufbau schreitet voran

Nach der Überflutung unserer Betriebsstätte im Juli 2021 finden Sie uns an gleicher Stelle, mit vollem Sortiment, jedoch in temporären Übergangsbauten und Containern.
Der Fachmarkt und die Bereiche Beratung und Verkauf sind vor Ort ausgeschildert!
 


AKTUELLE Information aufgrund des Corona Geschehens

Wir versorgen Sie auch weiterhin mit Baustoffen

Profi - und Privatkunden haben freien Zutritt zum Baustoffhandel.
Für unseren Fachmarkt gilt die 2G Regel!

Weitere Informationen auch zum Bestell- und Lieferservice finden Sie hier

Es gilt weiterhin:

  • Mindestabstands von 2 m zu allen anderen Personen und beachten Sie Absperrungen und Markierungen
  • FFP2- oder OP-Maske tragen
  • Kein Händeschütteln
  • Bezahlung möglichst nur mit EC-Karte
  • Beratungen sind nur unter strikter Einhaltung der v.g. Hygienevorschriften möglich!

 


Bauen ist unsere Leidenschaft.

Seit 1954 steht Berkenhoff & Thiel in Hemer Profi- und Privat-Kunden bei jedem Projekt zur Seite. Wir bieten Ihnen Baustoffe mit umfassender Beratung und einem weitreichenden Service. Informieren Sie sich hier und bei uns vor Ort über unsere Leistungen. Wir freuen uns auch auf Ihren Besuch.

 

 


Neuigkeiten aus der Baustoff Branche

Die neue Grundsteuer - ab 1. Juli 2022 müssen die Steuererklärungen abgegeben werden

- Zum 1. Januar 2025 wird die neue Grundsteuer in Kraft treten. Statt der Einheitswerte werden dann in den meisten Bundesländern die Grundsteuerwerte der Besteuerung zugrunde gelegt, in einigen Bundesländern nur die Fläche.

Mehr erfahren

Immobilienjahr 2022: Steigende Kaufpreise, steigende Zinsen, neue Förderungen

- Interhyp erwartet anhaltende Nachfrage trotz weiter steigender Immobilienpreise und Zinsanstiegs beim Baugeld. Schwierige Leistbarkeit wird Preissteigerung etwas abbremsen. Positive Effekte fürs Wohneigentum durch neuen Koalitionsvertrag erwartet, Kapitalanleger müssen aber genauer rechnen.

Mehr erfahren

Hauseigentümer wollen Wärmepumpe statt Gasheizung – höhere Kosten verhindern mehr Klimaschutz

- Rund 50 Prozent bevorzugen Erd- oder Luftwärmepumpe / Höhere Kosten für Installation trotz Förderung größtes Hemmnis / Hauseigentümer sollten Heizungstausch jetzt prüfen, um vorbereitet zu sein

Mehr erfahren